Deutsche Gesellschaft für Kinderwunschberatung

Öffentliches und fachliches Engagement

Öffentliches und fachliches Engagement

Seit vielen Jahren werden von BKiD nicht nur die zwei Mal jährlich stattfindenden Tagungen durchgeführt, sondern BKiD beteiligt sich auch an öffentlichen Fachtagungen und Konferenzen in Deutschland und in anderen Ländern – sowohl als Organisation als auch durch die Vertretung einzelner Mitglieder.

Nachstehend erhalten Sie einen Überblick über das Engagement der letzten Jahre.

BKiD ist engagiert – national und international!

ISPOG Congress
Den Haag 2019

3 Vorträge von BKiD Mitgliedern:

AUF DEM ISPOG KONGRESS IN DEN HAAG im Oktober 2019

werden Prof. Dr. Tewes Wischmann zwei und Dr. Petra Thorn einen Vortrag halten:

T. Wischmann: „Was, wenn Reproduktionsmedizin fehlschlägt?“ und „Psychosoziale Beratung – Ergebnisse einer deutschen Studie“

P. Thorn: „Psychosomatische Beratung bei Leihmutterschaft – eine Dilemmasituation in Deutschland?“

 

 

Leopoldina 2019

Petra Thorn ...

wurde am 11.3.2019 in eine weitere Arbeitsgruppe der Leopoldina, der ältesten Wisschenschaftsakademie Deutschlands, berufen. Diese Arbeitsgruppe befasst sich mit der Fragestellung, wie ein zeitgemäßer Embryonenschutz aussehen kann.

Leitlinien „Psychosomatisch orientierte Diagnostik und Therapie bei Fertilitätsstörungen“

Die Leitlinien ....

„Psychosomatisch orientierte Diagnostik und Therapie bei Fertilitätsstörungen“ werden seit 1996 regelmäßig überarbeitet. 2019 steht die nächste Aktualisierung an. Diese wird geleitet von Prof. Dr. Tewes Wischmann. Daran beteiligt ist auch Dr. Petra Thorn.

Hier können Sie die aktuelle Fassung kostenfrei herunterladen. 

ESHRE Kongress Barcelona 2018

3 Vorträge von BKiD Mitgliedern:

AUF DEM ESHRE Kongress stellte Dr. Birgit Mayer-Lewis … 

 

einen Teil der Beratungsevaluation vor:
Mayer-Lewis, Birgit; Thorn, Petra; Wischmann, Tewes: Mothers tob e without a partner. Current data on a German-wide documentation on issues raised by single mothers in fertility counselling. Poster abstract, ESHRE, Barcelona, July 2018.?“

 

 

Hamburg 2017

Hier das Programm

Kinderwunsch? Beratung? 

Tagungsprogramm

Freitag, 12.5.17

12.00               Einführung Tewes Wischmann / Petra Thorn

12.20               Perspektiven psychosozialer Kinderwunschberatung: Ergebnisse eines ExpertInnenforums

13:20              Ziele und Inhalte psychosozialer Kinderwunschberatung (evt. mit Live-Interview)

14.20               Chancen und Risiken der Reproduktionsmedizin

15.30 – 16.00  Pause

16.00               Lesung Gertraud Klemm „Muttergehäuse“

17.00               Psychosoziale Beratung bei Familienbildung mit Gameten bzw. Embryonen Anderer

18.00               Psychosoziale Beratung nach ART: Mit Kind – ohne Kind

19.00               Get-together bei „Pausencatering“ – hier müssten wir noch nachfragen, ob dies auch fingerfood und Getränke sein kann

20.00               Film Ina Bormann plus Diskussion mit der Filmemacherin

 

Samstag, 13.5.17

10.00               Kinderwunschberatung

11.30               Plenardiskussion zum Tagungsthema

13.00               Mittagspause mit Catering

14.00               Kinderwunschberatung und die neuen Medien

14.45               Pause mit Kekse und Getränke

15.15               „In the year 2525“: Visionen für die nächsten Jahre

16.00               etwas Künstlerisches zum Abschied

Richtlinie der Bundesärztekammer 2018

Tewes Wischmann ....

war bei der Erstellung der o.a. Richtlinien beteiligt.

München 2015

Hier das Programm

The German Society for Fertility Counselling – BKiD, together with the International Infertility Counseling Organisation (IICO), is offering a half-day workshop for colleagues interested in the psychosocial aspects of infertility. The programme will focus on men and their experiences of infertility as well as on new developments such as social freezing. The workshop will also provide opportunities to discuss and share experiences with international colleagues. It will be conducted both in German and in English. Here can you see some of the presentations.

Die Deutsche Gesellschaft für Kinderwunschberatung – BKiD führt zusammen mit der International Infertility Counseling Organisation (IICO) einen halbtägigen Workhop für Fachkräfte durch, die sich für die psychosozialen Aspekte von Unfruchtbarkeit interessieren. Der Fokus dieses Workshops wird sowohl auf Männer und ihre Erfahrungen mit Unfruchtbarkeit liegen als auch auf neuen Entwicklungen wie die Kryokonservierung von Eizellen aus sozialen Gründen. Es wird auch Zeit für Diskussionen und Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit internationalen Kollegen geben. Der Workshop wird sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch durchgeführt werden.Hier können Sie einige der Vorträge einsehen.  

Programme

12.00
Dr. Tewes Wischmann (Germany)
“Where are all the men? The marginalization of infertile men in psychosocial research (Culley et al., 2013)

12.45
Dr. Puchta/Dr. Pauer (Germany)
“Social Freezing”

13.30
Dr. Astrid Indekeu (Belgium)
“Donors, parents and donor offspring: What do we know about the dynamics of the triad”

14.15
Pause and Press conference:
“Men, Infertility and new developments” and presentation of the new “BKiD guidebook for patients” as well as the new BKiD Training Manual “Psychosocial counselling in the area of gamete donation”

14.45
Dr. Annette Tretzel (Germany)
“Local networking in infertility counselling – a Munich experience”

15.30
Aaron Deemer (UK, via Internet)
“Please make yourself uncomfortable” – a photographic art project on semen production rooms

16.30
Constanze Bleichrodt: (Germany)
“How to organize a sperm bank?”

17.15
Dr. Sibil Tschudin (Switzerland)
“Infertility prevention after cancer treatment – scientific developments”

18.00
End

19.30
Dinner in the restaurant www.locanda-trevisana.de

Bericht für das BFSFJ 2012

Im Jahr 2012 wurde von ...

Tewes Wischmann und Petra Thorn im Auftrag des Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend die Kinderwunsch Beratung evaluiert. Der Abschlussbericht kann hier abgerufen werden.

München 2010 

Hier das Programm

The Öffnet externen Link in neuem FensterInternational Infertilty Counselling Organiisation (IICO) conducted a 1-day Post-Graduate Course in cooperation with Öffnet internen Link im aktuellen FensterThe German Society for Infertility Counselling – BKiD on Globalization in ART and its Impact on Psychosocial Care on 11th September 2010 in Munich, Germany.

Following the programme and the presentations:

Leitet Herunterladen der Datei einWelcome and opening comments and program
Linda Hammer Burns (USA) and Petra Thorn (Germany)

Leitet Herunterladen der Datei ein10 years “Beratungsnetzwerk Kinderwunsch Deutschland” (BKiD)
Tewes Wischmann (Germany)

Leitet Herunterladen der Datei einA consumer perspective on globalization 
Sandra Dill (Australia)

Leitet Herunterladen der Datei einCounselling in cross border reproductive care – what issues are relevant? 
Petra Thorn (Germany)

Leitet Herunterladen der Datei einAn Islamic perspective on infertility and ART 
Linda Hammer Burns (USA), acting as a substitute for Reza Samani (Iran)

Leitet Herunterladen der Datei einEastern European Countries: Counselling provisions for donors and recipients
Hana Konecna, (Czech Republic)

Leitet Herunterladen der Datei einA Japanese perspective on third party reproduction 
Yukari Semba (Japan)

Leitet Herunterladen der Datei einCross border ARTS: ‚User‘ perspectives in the Transrep Study
Lorraine Culley (Great Britain)

Leitet Herunterladen der Datei einA European perspective on globalization 
Anna Pia Ferraretti (Italy), ESHRE Task Force on Cross Border Reproductive Care

 

Aktuelles

Die neue Webseite

von BKiD ist nun online! Wir haben viele Monate lang am Inhalt und am Layout gearbeitet. Vor allem haben wir Wert auf eine transparente Struktur gelegt, damit Inhalte einfach zu finden sind. Bitte beachten Sie, dass auf manchen Seiten noch (wenig) Information fehlt....

mehr lesen

ISPOG 2019

AUF DEM ISPOG KONGRESS IN DEN HAAG im Oktober 2019 werden Prof. Dr. Tewes Wischmann zwei und Dr. Petra Thorn einen Vortrag halten:   T. Wischmann: Psychosomatic counselling regarding surrogacy und                   Psychosocial counselling: Results of a German...

mehr lesen

Leopoldina 2019

Petra Thorn wurde am 11.3.2019 in eine weitere Arbeitsgruppe der Leopoldina, der ältesten Wisschenschaftsakademie Deutschlands, berufen. Diese Arbeitsgruppe befasst sich mit der Fragestellung, wie ein zeitgemäßer Embryonenschutz aussehen kann.

mehr lesen

Aktualisierung der Leitlinien

Die Leitlinien „Psychosomatisch orientierte Diagnostik und Therapie bei Fertilitätsstörungen“ werden seit 1996 regelmäßig überarbeitet. 2019 steht die nächste Aktualisierung an. Diese wird geleitet von Prof. Dr. Tewes Wischmann. Daran beteiligt ist auch Dr. Petra...

mehr lesen

Newsletter

Möchten Sie Informationen von der Deutschen Gesellschaft für Kinderwunschberatung – BKiD e.V. erhalten, dann melden Sie sich für unseren Newsletter an. Der Datenschutz ist uns sehr wichtig. Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den Zweck der Erbringung dieses Newsletters verwendet. Ihre E-Mail-Adresse wird aber niemals für Werbezwecke an Dritte weitergegeben. Die Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie sich aus der Liste abmelden (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten) oder indem Sie uns eine Mail schicken.

Translate »